JETTE Uhren

1 bis 40 von 52 JETTE Uhren.

JETTE als eine Modemarke durch und durch

Aus heutiger Sicht lässt sich leicht behaupten, dass der berufliche Werdegang von Jette Joop bereits vorprogrammiert gewesen ist. Als Tochter des berühmten Modedesigners Wolfgang Joop bekam sie gewissermaßen die Leidenschaft in die Wiege gelegt. Doch bekanntermaßen wagt es nicht jedes Kind, in die Fußstapfen der Eltern zu treten, sondern wählt nicht selten einen ganz anderen Weg. Bei Jette Joop allerdings orientierte sich die Laufbahn an ihrem Vater – unlängst ist sie jedoch ebenso bekannt wie er und dementsprechend aus seinem Schatten hervorgetreten.

Schon während ihres Studiums in Kalifornien entdeckte sie ihre Begeisterung für Schmuck. Dabei hatte sie eigentlich Industriedesign gewählt und wäre somit später für die Gestaltung von Fahrzeugen zuständig gewesen. Doch schon nach ihrem Abschluss arbeitete Jette Joop für das Modelabel Ralph Lauren und fühlte sich in der Welt von Mode und Schmuck heimisch. Doch auch andere Bereiche wecken bis heute das Interesse der Designerin – gerade die Vielfalt macht für sie den Reiz aus. Dementsprechend entwarf sie auch schon eine Besteckkollektion für die berühmte Marke WMF.

Vor allem aber steht ihr eigenes, seit 1996 gegründetes Label im Vordergrund. JETTE bietet Bekleidung, Parfums, Brillen sowie Schmuck und Uhren an. Die Zeitmesser sind eines der Aushängeschilder des Unternehmens. Sie spiegeln die Philosophie wieder, indem sie ein anspruchsvolles Design und eine hochwertige Verarbeitung miteinander verknüpfen. Sie sind unter der Bezeichnung JETTE Time zusammengefasst. Die Stilrichtungen, welche dabei bedient werden, sind als feminin-schmuckvoll auf der einen Seite und auf der anderen Seite als dynamisch-sportlich zu bezeichnen.  

Das Design der JETTE Uhren: Von sportlich-dynamisch bis feminin-schmuckvoll

Die Entwürfe für sämtlichen Schmuck und auch die Uhren der Marke JETTE stammen allesamt aus der Feder der Designerin selbst. Eigenen Aussagen zufolge hat sie sich dabei vor allem durch die Städte Hamburg, Berlin, Los Angeles und New York inspirieren lassen. In diesen Metropolen verbrachte Jette Joop einen Großteil ihres Lebens. Ein modernes Lebensgefühl schwingt bei allen Uhren mit. Daneben spielen aber auch andere Orte eine wichtige Rolle, die nicht permanent in Bewegung und durch Lebendigkeit geprägt sind, sondern stattdessen eine gewisse Ruhe ausstrahlen. Das Gestalten von Schmuck und Uhren ist eine der Kernkompetenzen von JETTE und zugleich die größte Leidenschaft der Designerin.

Eine wichtige Eigenschaft aller Armbanduhren ist eine gewisse Zeitlosigkeit. Obwohl immer wieder neue Kreationen entstehen, zeichnen sich die Modelle dadurch aus, dass sie über die Dauer vieler Jahre modern bleiben. Grundsätzlich schlägt JETTE zwei Stilrichtungen ein: Das ist auf der einen Seite ein sportlicher Look und auf der anderen Seite ein besonders feminin-schmuckvolles Erscheinungsbild. Gemeinsam haben die Zeitmesser allesamt, dass sie ausschließlich über eine analoge Anzeige verfügen. Zudem lässt sich erkennen, dass der Großteil der JETTE Damenuhren eine runde Gehäuseform zeigt. Nur die wenigsten Modelle besitzen eine eckige Ausführung. Dementsprechend ist der Grundtenor aller Uhren als klassisch zu bezeichnen.

Besonders schmuckvolle Zeitmesser präsentieren sich bei Modellen wie Endless Love. Hier hat sich die Designerin nicht für ein konventionelles Armband aus Edelstahl entschieden, sondern stattdessen für eine sehr filigrane Variante, die geschwungene Formen aufweist und somit beinahe wie ein Armreif wirkt. Das Gehäuse ziert eine mit kleinen Edelsteinen bestückte Lünette, wobei auch die Strichindizes durch glitzernde Schmuckapplikationen vertreten werden.

Andere Modelle fallen durch ein ähnlich schmales, allerdings nicht derart geschwungenes Armband angenehm auf. Dadurch richtet sich der Fokus noch stärker auf das dementsprechend breiter wirkende Gehäuse. Schmuckvolle Farben wie Gold und Silber sind in dieser Gestaltung ein wesentlicher Bestandteil. Davon heben sich die Hintergründe der Ziffernblätter ab, indem diese etwa Weiß, Grün oder Rot sein können.

Glitzernde Steinchen wie Zirkonia gelten als ein klar erkennbares, immer wiederkehrendes Gestaltungsmittel bei JETTE. Oftmals sind sie entweder direkt auf dem Ziffernblatt, in Form von Strichindizes oder auch als Verzierung der Lünette anzutreffen. Apropos Ziffernblatt: Ganz gleich, ob es sich eher um ein sportives Modell oder eine der schmuckvollen Ausführungen handelt – grundsätzlich ist dieses immer sehr klar und übersichtlich gehalten. Neben dem Logo der Marke platziert JETTE zumeist nur noch eine Datumsanzeige.

Die meisten der Modelle bestehen sowohl im Hinblick auf das Armband als auch auf das Gehäuse aus Edelstahl. Für die übrigen JETTE Uhren spielt noch Leder als Material für das Armband eine Rolle.   

Kenner von Zeitmessern werden bestätigen, dass Chronographen für gewöhnlich eine sportliche Nuance mitbringen. Genauso ist es auch bei diesem Label. JETTE verfügt unter anderem über die Modellvarianten Glorious in seinem Portfolio. Diese verkörpern eben diesen Look, indem sie die üblichen drei Knöpfe zur Bedienung der zusätzlichen Funktionen am rechten Rand des Gehäuses aufweisen. Dafür braucht es des Weiteren die sogenannten Totalisatoren – separate Anzeigefelder, die in das Ziffernblatt integriert sind. Wenn die Trägerin die Zeit stoppen möchte, so kann sie auf diesen sportlichen JETTE Armbanduhren die nötigen Informationen auf diesen Totalisatoren ablesen. Naturgemäß sind diese Modelle in der Folge auch detailreicher, was ihre Ziffernblätter angeht.

Andere JETTE Uhren zeigen ihren sportlichen Touch durch spezielle Gestaltungsmuster. So können unter anderem die Pleasure Zeitmesser den Schriftzug des Labels auf den Positionen zwischen zwölf und vier Uhr vorweisen. Die Buchstaben ersetzen somit die Indizes der besagten Stunden.

Ob minimalistisch und schmuckvoll oder doch lieber sportlich – die weiblichen Uhrenliebhaberinnen können sich bei JETTE aus einer vielfältigen Palette ansprechender Modelle für ihren Favoriten entscheiden. Und weil die Marke nicht nur auf die Optik großen Wert legt, sondern zugleich mit ihrer Qualität begeistert, können die Zeitmesser als verlässliche und langlebige Begleiter am Handgelenk überzeugen.

Wenn sich Design und Qualität paaren, sind es JETTE Armbanduhren

Ein attraktives Erscheinungsbild ist bei einer Armbanduhr das Eine – wichtig ist allerdings ebenso ein hohes Maß an Qualität, damit das Accessoire als wirklich in allen Belangen komplett bezeichnet werden darf. Bei den JETTE Zeitmessern trifft das zu, denn das Label achtet kontinuierlich und bei sämtlichen Modellen darauf, dass jede Komponente perfekt ist.

Als dominierendes Material tritt Edelstahl auf. Es ist die erste Wahl, wenn es um die Gehäuse geht. Allerdings findet es auch bei den Armbändern zumeist seine Verwendung. Die Alternative dazu ist Echtleder. Für den Schutz des Ziffernblattes wird mit Mineralglas gesorgt. Dieses ist dafür bekannt, ausgesprochen kratzfest zu sein und eignet sich daher ganz hervorragend. Im Alltag braucht die Trägerin einer JETTE Uhr daher keine besondere Vorsicht walten zu lassen. Vielmehr darf sie damit rechnen, dass das Accessoire ihr über viele Jahre lang treue Dienste erweist und nichts von seinem ursprünglichen Glanz verliert. Sowohl Design als auch die Beschaffenheit der JETTE Uhren sind auf diese Weise für eine lange Dauer konzipiert.

Was die Uhrwerke als das Herzstück der Modelle angeht, so vertraut JETTE auf eine Zusammenarbeit mit Miyota. Das japanische Unternehmen ist weltweit renommiert und besitzt einen ausgesprochen positiven Ruf. Die Quarzwerke dieses Herstellers sind in unzähligen Zeitmessern anderer populärer Labels verbaut und überzeugen mit Ganggenauigkeit und Verlässlichkeit. Sie stehen oftmals Produkten aus der Schweiz in nichts nach, können jedoch zu günstigeren Konditionen angeboten werden. Dadurch erklärt sich auch das attraktive Preis-Leistungsverhältnis, durch das die JETTE Damenuhren gekennzeichnet sind. Überzeugen Sie sich auch hier, auf Timestyles.de von dieser Marke.

 

* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich. Währungsumrechnung kann je nach aktuellem Kurs abweichen.