Herren Luxusuhren

1 bis 40 von 8.355 Uhren in dieser Kategorie.

523,47 €

21.158,80 €

1.258,00 €

4.559,00 €

1.850,00 €

597,00 €

487,39 €

199,95 €

675,92 €

1.595,00 €

2.840,00 €

495,00 €

895,00 €

4.080,00 €

19.999,00 €

496,00 €

4.019,65 €

999,00 €

2.400,00 €

3.500,00 €

396,78 €

1.998,00 €

1.173,68 €

249,00 €

411,34 €

3.864,00 €

9.383,41 €

2.507,00 €

3.912,23 €

1.120,00 €

699,00 €

659,00 €

616,80 €

364,99 €

3.150,00 €

346,68 €

713,47 €

387,00 €

8.595,10 €

394,95 €

Die Faszination von Herren Luxusuhren

Über Jahrzehnte hinweg wurden Zeitmesser nur für die Herren angefertigt. Das liegt zum einen an der damals noch nicht weit fortgeschrittenen Emanzipation und zum anderen, weil sich anfangs nur die gut betuchten Bürger eine Armbanduhr leisten konnten. Reiche Frauen trugen dann bereits Schmuck, wodurch eine Uhr zumeist überflüssig geworden wäre. Erst später erkannten die Hersteller, dass sich kleine Ziffernblätter auch in Ringe oder Armreife integrieren ließen und damit auch Damen eine Zielgruppe sind. Die Uhrenindustrie war also zunächst eine Männerdomäne und irgendwie ist sie es auch heute noch, denn obwohl inzwischen beinahe jede Marke sowohl für Damen als auch Herren die passenden Modelle herstellt, scheinen noch immer die Männer diejenigen zu sein, die an einer Uhr eine Faszination ausmachen können. Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass den Herren ein großes Interesse an technischen Belangen nachgesagt wird. Sie fühlen sich womöglich von der komplexen und auf kleinstem Raum ausgearbeiteten Uhrwerke angezogen. Vornehmlich die Luxushersteller haben diese Technik zur Perfektion getrieben, nach Jahrzehnten der Entwicklung und Konzeption. Insofern steckt in jeder Herren Luxusuhr auch etwas Geschichte und Erfindergeist sowieso.  

Herren Luxusuhren als Statussymbol und Visitenkarte am Handgelenk

Die Männerwelt versteht eine Luxusuhr mehr als ein Statussymbol als es die Damen tun. Kenner erfahren bei einem Blick auf das Zifferblatt und das dort eingravierte Markenlogo oder den Schriftzug des Herstellers, mit welchem Label sich der Träger am meisten identifizieren kann. Wie bei den Damen, spielt auch bei den Herren die Optik eine ganz wesentliche Rolle, denn schließlich soll die Uhr am Handgelenk die Blicke auf sich ziehen und gleichzeitig betont maskulin daherkommen. Hochwertige Materialien wie Titan oder Edelstahl für das Gehäuse und Echtleder und abermals Edelstahl kommen diesem Anspruch ebenso nach wie eine kraftvolle Optik. Erreichen lässt sich diese über spezielle Formen, ein robustes Ziffernblatt oder Ecken und Kanten – typisch männlich eben. Die Wahl des richtigen Modells aus einem schier unerschöpflichen Angebot an Herren Luxusuhren läuft dabei am Ende auch auf eine Geschmacksfrage hinaus.

 

* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich. Währungsumrechnung kann je nach aktuellem Kurs abweichen.