Junkers Uhren

1 bis 40 von 211 Junkers Uhren.

Junkers Uhren: Ausgezeichnete Qualität Made in Germany

Die Marke Junkers besteht erst seit verhältnismäßig kurzer Zeit, denn sie wurde im Jahr 1997 gegründet. Der Ideengeber ist Bernd Junkers, der Enkel des früheren Luftfahrtpioniers Hugo Junkers. Gemeinsam mit Willi Birk, dem Besitzer des Unternehmens POINTtec, entwickelten sie Uhren, die einen Bezug zur Flugzeuggeschichte haben. Zudem verkörpern sie die Eigenschaften Robustheit, Langlebigkeit und ein unverwechselbares Design. In allen Zeitmessern spiegeln sich der Geist und die Faszination des Fliegens wieder. Diese verteilen sich auf insgesamt 20 verschiedenen Kollektionen und stellen zumeist beliebte Sammlerobjekte dar. Schon die ersten Modelle, bei denen es sich um Chronographen sowie typische Fliegeruhren handelte, erfreuten sich einer so hohen Nachfrage, dass sie schnell vergriffen waren. Ein besonderes Merkmal besteht zudem darin, dass Junkers Uhren ohne Einschränkungen allesamt in Deutschland in Handarbeit entstehen. Markant ist das berühmte Dreieck als Markenlogo mit dem typischen Schriftzug des Unternehmens.

Vielseitige Kollektionen, die jedem Anlass angemessen sind

Junkers gelingt es mit seinen Uhren, einen ebenso klassischen wie sportlichen Look zu verkörpern. Dabei wirken die Modelle zeitlos und bestechen mit Eleganz. Sicherlich ist auch diese interessante Kombination ein Grund für die hohe Nachfrage und die Beliebtheit nach diesem deutschen Qualitätsprodukt. Mal zeigen sie sich in einem originellen, teils ausgefallenen Look und mal kommen sie eher dezent daher – stilvoll wirken sie dabei jedoch immer. Die 20 Serien haben Bezeichnungen verpasst bekommen, die zumeist einen speziellen Bezug zur Geschichte der Fliegerei vorzuweisen haben. So erinnert die Reihe Eisvogel mit ihren Chronographen an das Jahr 1923 und den ersten, erfolgreich absolvierten Flug von Spitzbergen zum Nordpol. Hinter Tante Ju verbergen sich stattdessen Uhren, die an die JU52 angelehnt sind, was einst als das sicherste Flugzeug überhaupt galt. Mit den Zeitmessern der Kollektion Bauhaus wird unterdessen einmal mehr Hugo Junkers gedacht, der einen großen Gefallen an der expressionistischen Malerei fand und somit einen Bezug zur Bauhaus-Bewegung hatte. Ein besonderer Schatz ist die Serie Hugo Junkers – sie wurde anlässlich des 150. Jahrestags des Flugpioniers kreiert und besteht aus besonders hochwertigen Uhren. Mit den Modellen hat es das deutsche Unternehmen geschafft, sich einen Wiedererkennungswert zu verschaffen und Uhren anzubieten, die jedem Anlass entsprechend angemessen sind.

 

* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich. Währungsumrechnung kann je nach aktuellem Kurs abweichen.