Thomas Earnshaw Longcase Analog Automatisch ES 0032 01



299,00 €

Produktbeschreibung

Der in der Schweiz hergestellten Earnshaw Herrenuhrenkollektion haben wir den Namen Longcase 43 in Anlehnung an die Uhr gegeben, die im 18. Jahrhundert von dem britischen Uhrmacher Thomas Earnshaw entwickelt wurde. Bereits berühmt für seine Arbeit an Marinechronometern und als professioneller Uhrmacher zögerte Thomas Earnshaw nicht, als er vom britischen Hofastronom, Nevil Maskelyne, beauftragt wurde, eine Uhr für das Observatorium in Armagh, Irland, zu entwickeln. Earnshaw stellte sich der Herausforderung der Herstellung dieser Uhr und fertigte ein Meisterstück, das jahrelang als präzisester Zeitmesser der Welt galt. In diese Uhr baute Thomas Earnshaw eine neu entwickelte Hemmung sowie verschiedene neuartige Funktionen ein wie beispielsweise ein luftdichtes Gehäuse, um das Eindringen von Staub und Zugluft zu verhindern. Durch die Kombination aus Präzision und innovativer Uhrmacherkunst sowie die Verwendung von Barometern für erforderliche Anpassungen bei der Zeitmessung ist die Pendeluhr in Armagh ein aussagekräftiges Zeugnis des Könnens und der Handwerkskunst von Thomas Earnshaw. Sie wurde von John Thomas Romney Robinson im 19. Jahrhundert hoch gelobt, der sie zu dieser Zeit für die präziseste Uhr der Welt hielt. 1794 lag der Kaufpreis bei 100 GBP, und Thomas Earnshaw stellte 100 GBP in Rechnung, um sie nach Armagh zu transportieren und in dem neuen Observatorium aufzubauen. Danach, auch wenn er streng genommen ein Uhrmacher war, stellte sich Thomas Earnshaw der Herausforderung der Entwicklung weiterer Uhren für die Verwendung in Observatorien wie Greenwich und Armagh. Weitere Beispiele seiner herausragenden Arbeit sind weltweit in Museen und Auktionshäusern zu finden. Um Thomas Earnshaws Arbeit bei der Entwicklung von Uhren zu würdigen, haben wir uns beim Design unserer beeindruckenden Kollektion an in der Schweiz hergestellten Uhren von seinem Stil inspirieren lassen und dieser den Namen Longcase gegeben – eine Hommage an die erste Uhr, die er im Auftrag von Nevil Maskelyne entwickelte. Die in der Schweiz hergestellte Longcase Kollektion steht für allerhöchste Präzision und Sorgfalt. Jedes Stück wird in Handarbeit zusammengesetzt, Hunderte von Teilen formen ein perfektes mechanisches Meisterwerk.

Eigenschaften der Thomas Earnshaw Longcase Analog Automatisch ES 0032 01

Anzeige Analog
Verschluss Dornschließe
Form des Gehäuses rund
Gehäusedurchmesser XL - sehr groß - 46-50mm
Höhe des Gehäuses normal - 9-14mm
Armbandmaterial Leder
Breite des Armbands 22
Armbandfarbe Schwarz
Zifferblattfarbe weiß
Kalenderfunktion Keine Datumsanzeige
Gewicht normal - 81-140g
Uhrwerk automatisch

Diese Thomas Earnshaw Uhren könnten Ihnen auch gefallen

 

* Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich. Währungsumrechnung kann je nach aktuellem Kurs abweichen.